Phimeanakas

Phimeanakas, ein pyramidenförmiger Tempel im Königspalast von Angkor Thom in Kambodscha wurde vermutlich im 11. Jahrhundert erbaut.

Phimeanakas, ein kleiner tempelDer Phimeanakas Tempel ist zwölf Meter hoch, in der Form einer dreistufigen Pyramide als Hindu-Tempel und hat eine Grundfläche von 36 mal 28 Meter.

Die Grundpyramide wurde aus Laterit Gestein und die Aufbauten aus Sandstein errichtet

Zhou Daguan ein chinesischer Gesandter berichtete, dass der Tempel aus Gold bestanden habe. Daher wird vermutet das zumindest die Kuppel mit Gold überzogen war.

phimenakas

Phimeanakas Tempel in Angkor Thom, Angkor, Nähe Siem Reap, Kambodscha.

Kommentare sind geschlossen.